Kreatives Arbeiten mit Balladen in der 7G 

Balladen sind Erzählgedichte, die ein besonderes Ereignis darstellen. Goethe bezeichnete sie als "Ur-Ei" der Dichtung. 

Auch die Klasse 7G beschäftigte sich mit verschiedenen bekannten Balladen im Rahmen des Deutschunterrichts. Neben Texterarbeitung und Vortrag durfte natürlich auch die Kreativität nicht fehlen. Ob als Bildergeschichte, Hörspiel oder Übersetzung in Jugendsprache: Die spielerische Auseinandersetzung mit Balladen machte nicht nur viel Spaß, sondern schuf gleichzeitig viele neue Werke. 

Klasse 7G im bfz Ebern

In der Woche vom 04.04. bis 07.04. erhielt die 7G die Möglichkeit am Bfz Ebern einen ersten Einblick in die Berufswelt zu gewinnen.                                                                                                                                    Nach der vorangegangen Potentialanalyse durften die Schüler*innen anhand von unterschiedlichen Berufsfeldern in den Arbeitsalltag hinein schnuppern und eine erste Tendenz für die zukünftige Berufswahl feststellen.                                                                                                                                                          Aufgeteilt in zwei Gruppen beschäftigten sich die Jugendlichen von Montag bis Donnerstag mit den Bereichen Metall, Verkauf, Elektro, Holz und Körperpflege.                                                                                              Abgeschlossen wurde diese berufsorientierende Maßnahme mit einem Abschlussgespräch, in dem die persönlichen Neigungen und Fähigkeiten eines jeden Schülers und einer jeden Schülerin thematisiert und Tipps für die spätere Berufswahl gegeben wurden.

Projekt "KlarSicht" in der 7G

Im März nahm die Klasse 7G am Projekt "KlarSicht" der BZgA teil. Mit der Teilnahme an verschiedenen Mitmachparcours konnten die Schüler*innen bei Rollenspielen, Diskussionen und einem Quiz ihre eigenen Meinungen zu "Rauchen und Alkoholkonsum" entwickeln. Info-Tafeln mit Fakten zu Tabak und Alkohol versorgten die Klasse mit zusätzlichen wichtigen Informationen.

Mit der Kampagne "KlarSicht" will die BZgA Schüler*innen über die Folgen von legalen Suchtmitteln aufklären sowie eine kritische Haltung diesen gegenüber fördern.

Werke aus dem Kunstunterricht der 9G: Malen mit Ölkreide auf Leinwänden

Faschingsfeier der Mittelschule Zeil-Sand

Werke aus dem Kunstunterricht der 5a: Faschingsmasken

Werke aus dem Kunstunterricht der 9G: Bleistiftzeichnung mit Schattierung

Teilnahme der Klassen 7G und 9G am diesjährigen Europäischen Wettbewerb

Auch dieses Jahr nahm Frau Slowik wieder mit ihren Kunstklassen 7G und 9G am Europäischen Wettbewerb teil, der nun unter dem Thema "Nachhaltigkeit" stand. Während die 7.Klässler vor allem Arbeiten zum Thema "Ideen für den Umweltschutz" erstellten, bearbeiteten die 9.Klässler das Thema "Urban Gardening". Dabei sind in beiden Klassen viele kreative Werke entstanden, die hoffentlich auch die Jury des Wettbewerbs überzeugen werden.

Potenzialanalyse in der 7G

Die Potenzialanalyse ist der erste Baustein auf dem Weg zur Berufsorientierung, bei dem Schüler*innen ihre eigenen Stärken entdecken. Mit Hilfe von Einzel- und Gruppenaufgaben werden dabei persönliche und berufliche Kompetenzen von Mitarbeitern des bfzs analysiert und mit den Kindern besprochen.

In der 7G diente die Potenzialanalyse auch als Einstieg in die bevorstehende Werkstattwoche des bfz in Ebern.

Leseprojekt Klartext! der 7G

Zwei Wochen lang nahm die 7G am Leseprojekt Klartext! vom Fränkischen Tag teil. Während dieser Zeit erhielt die Klasse täglich ihr eigenes Zeitungsexemplar, das gelesen, analysiert und besprochen wurde. Dies diente der Leseförderung, Mediennutzung und Meinungsbildung bei Jugendlichen. Besonders regionale Themen in und um Zeil am Main sowie die neusten Corona Regelungen weckten stets das Interesse der Schüler*innen.

Aus dem Informatikunterricht: Fotosafari der Klasse 7G

Sicherlich verbringt man als Schüler*in die meiste schulische Zeit im Klassenzimmer. Allerdings hat unsere Mittelschule noch viele weitere interessante Ecken und Räumlichkeiten zu bieten. Wo halte ich mich am liebsten auf? war das Thema der Fotosafari im Informatikunterricht der 7G.

Ausgerüstet mit Tablets gingen die Jugendlichen auf Bilderjagd und mussten dabei die zuvor besprochenen Kriterien für "ein gutes Foto" (Aufbau, Bildqualität etc.) beachten. Neben vielen Fotos sind natürlich auch lustige Schnappschüsse entstanden.

In der nächsten Unterrichtseinheit werden die Schülerwerke mit verschiedenen Filtern bearbeitet.

 

Bereits zum 19. Mal veranstaltet die aktion hoffnung im Bistum Augsburg und das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ in Aachen die bundesweite Kleiderteilaktion „Meins wird Deins“. Kitas, Schulen und Pfarrgemeinden sind aufgerufen, Kleidung nach dem Vorbild des Heiligen Martin zu teilen. In diesem Jahr unterstützen die Organisatoren Kinder und ihre Mütter im Südsudan und tragen mit den Erlösen aus der Aktion zur Verbesserung der medizinischen Versorgung vor Ort bei.

Auch die 7G war dabei. Jeder Schüler suchte ein einziges, aber sehr schönes Kleidungsstück aus, das vielleicht nicht mehr passt, aber noch sehr gut erhalten ist. In unserer Klasse wurde die Kleidung gemeinsam in Kartons verpackt und an das Eine-Welt-Zentrum der aktion hoffnung versendet. Dort bekommt jedes verkaufbare Kleidungsstück ein buntes Etikett mit dem Logo der Aktion und wird dann in den VINTY´S – Secondhand-Modeshops der aktion hoffnung verkauft.

So wird aus einer Kleiderspende eine Geldspende.

 

Mit den Erlösen Geldspenden unterstützen die aktion hoffnung und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ die medizinische Versorgung von Kindern und ihren Müttern im Südsudan.

 

Projekt zur Bildung einer Klassengemeinschaft in der 7G

Seit Beginn des neuen Schuljahres führt die 7G gemeinsam mit Frau Slowik und Herrn Bunke jeden Monat ein neues Klassenprojekt zur Stärken der „Sozialkompetenzen“ und „Bildung einer Klassengemeinschaft“ durch.

 Dabei geht es um Aufgaben, die in Partner bzw. Gruppenarbeit gelöst werden müssen. Kooperation, Kommunikation, gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung sind hierbei besonders wichtig…

 

 

….und ein bisschen Spaß darf natürlich auch nicht fehlen. 😊

Klassenausflug der Klassen 6 und 7G zum Baumwipfelpfad im Steigerwald

 

 

Begrüßung der neuen Lehrkräfte

 

An der Mittelschule Zeil-Sand wurde die neuen Lehrkräfte von Bürgermeister Thomas Stadelmann begrüßt.                                                                                                                                                               Seit Beginn des neuen Schuljahres gehören die Lehramtsanwärterin Rosanna Bedacht und die Förderlehreranwärterin Lena Herbig zum Lehrerkollegium der Zeiler Mittelschule.                                 Bürgermeister Thomas Stadelmann freute sich, und hieß die beiden Damen im Namen der Stadt Zeil recht herzlich willkommen. Als Willkommensgruß überreichte das Stadtoberhaupt eine Flasche Zeiler Frankenwein sowie den als Comic illustrierten Stadtführer für Junge und Junggebliebene „Mit Ema und Paul durch Zeil“.                                                                                                                                                  Auch der neue Schulleiter der Mittelschule Zeil-Sand, Sven Steger freute sich über den netten Willkommensgruß und wünschte den beiden Lehramtswärterinnen gutes Gelingen für den Start an der Zeiler Mittelschule.

 

 

 

Klasse 7G nimmt an der U18 Wahl teil

Am 16.09.2021 und am 17.09.2021 nahm die Klasse 7G der Mittelschule Zeil-Sand an der U18 Wahl statt. Veranstaltet wurde das Klassenprojekt von Herrn Bunke und Frau Slowik. Hierbei sollte kein Wissen abgefragt werden, sondern den Schüler*innen eine Möglichkeit gegeben werden, die eigene Meinung zu entdecken und ihr „eine Stimme“ zu geben. Davor wurden Parteien genauer unter die Lupe genommen, Wahlprogramme analysiert und der Ablauf einer Wahl besprochen.

Zum Schluss wurden die Stimmen der Kinder in ein öffentliches Wahllokal gebracht, wo auch andere teilnehmende Schulen aus dem Landkreis Haßberge ihre Wahlunterlagen abgeben durften.

 

Wir sind schon gespannt auf die Auswertung!